Feed Vergessene Pfoten eV

Nur mit dem Unmöglichen als Ziel kommt man zum Möglichen!
  1. Es ist fast schon Tradition: Auch in diesem Jahr fand, bereits zum 5. Mal, unser „Andújar-Men 5“ statt. Drei unserer Männer waren sechs Tage im Refugio, um vor Ort zu helfen. Dieses Mal wurden in allen Innenzwingern Matten verlegt. Sie sollen die Kälte des Betonbodens etwas mildern und es dadurch besonders in den kalten Monaten für die […]
  2. Flug Hamburg: Für Motte () hat nun das Warten auch ein Ende. So lange hat sie auf ihren Menschen gewartet. Nun wird sie nach Hamburg ziehen, viele Streicheleinheiten, neue Hundekumpel treffen, ein weiches Körbchen und jede Menge Leckerchen bekommen. Wenn sie sich eingelebt hat, geht sie mit Frauchen zur Arbeit. Wenn sie richtig angekommen ist, […]
  3. , die früher einem Jäger gehörte, sucht ein neues Zuhause in Deutschland!
  4. Der tapfere und die süße warten in Spanien auf ihre Herzensmenschen! ♥
  5. Nein, es ist kein Aprilscherz.  darf für immer in ihrer Pflegestelle bleiben. Sie hat sich toll eingelebt und läuft mittlerweile problemlos in einem großen Rudel. Sie himmelt ihren Pflegepapa an und folgt ihm überall hin. Die hübsche Hündin wickelt mit ihrem Charme alle um den Finger und ist in ihrem neuen Zuhause nicht mehr wegzudenken! […]
  6. Ostern ist vorbei und alle Ostereier sind inzwischen gefunden worden. Über 90 Stück davon haben Sie unseren Hunden im Refugio versteckt, was für ein tolles Ergebnis! Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Spenden bedanken, die unsere Osteraktion unterstützt und so die nächste Wurmkur und Zeckenprophylaxe für unsere Hunde gesichert haben. Vielen Dank!
  7. , und der arme suchen ab sofort eigene Familien!
  8. Unser fröhlicher , jetzt Logan genannt, hat sich schnell in die Herzen seiner Pflegefamilie geschlichen. Er hat Spaß an allem, ist zu jeder Verrücktheit bereit, liebt Kinder und Trubel. Hauptsache dabei sein. Morgens darf Logan sogar mit ins Büro. Na klar, auch dort liebt man ihn. Aber vor allem wird dieser sanfte Galgobub von seiner […]
  9. Und es gibt sie doch: die kleinen Wunder, die unsere Herzen zum Tanzen bringen… Unsere Langzeitnase verlässt das Refugio nach unfassbar langen 9 Jahren, die er dort gelebt hat. Lukas wird in Krefeld ein Pflegekörbchen beziehen. Ein ganz liebes Pflegefrauchen und zwei Hundedamen erwarten ihn schon sehnsüchtig und Lukas wird die Zeit bekommen, die er […]
  10. Zwei ganz besondere Notfelle sind neu in unserer Obhut: und hatten bislang kein besonders schönes Leben und mussten nun einige Zeit in der Tierklinik verbringen. Die beiden Mäuse sind inzwischen aber auf dem Wege der Besserung und suchen liebe Familien!
  11. Flug Frankfurt: Liebe wunderhübsche , endlich beginnt auch für dich das Abenteuer Deutschland. Deine Reise führt dich ins schöne Isny im Allgäu, als Einzelprinzessin mit großem Haus und Garten. Rundumbetreuung ist gewährleistet, immer einen gefüllten Fressnapf, viele Streicheleinheiten, ein warmes Körbchen und Zeit zum Spielen den ganzen Tag. Natürlich wirst du als Junghund noch einiges […]
  12. Unser neues Katzenhaus wurde vor kurzem fertiggestellt, von innen war es jedoch noch komplett „nackt“. Inzwischen haben uns so viele Spenden erreicht, dass es für unsere Samtpfoten sehr gemütlich eingerichtet werden und schon bald seine Pforten öffnen kann. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses kleine Projekt mit Ihrer Hilfe verwirklichen konnten!
  13. † 08.03.2018 , fast zehn Jahre lang warst Du ein treuer Begleiter und Freund, jetzt hat Dein Herz aufgehört zu schlagen. Du hast Deine Familie so glücklich gemacht, sie so sehr geliebt. An unendlich viele schöne Momente mit Dir können sich Deine Menschen erinnern, was tröstlich ist, aber auch so sehr schmerzt. Wir wissen, dass […]
  14. Kleiner , eine Weile musstest Du Dich in Spanien gedulden, bevor Deine große Reise nach Deutschland in Deine Pflegefamilie losging. Kaum angekommen hat sich eine Familie in Dich verliebt und schenkt Dir Dein Zuhause für immer. Aus dem hohen Norden geht es nun ins Ruhrgebiet nach Mönchengladbach. Dort wird ein neues, aufregendes Leben für Dich […]
  15. Liebe Hundebesitzer, aus aktuellem Anlass möchten wir Euch mitteilen: Passt auf Eure Hunde auf, wenn Ihr in die Nähe von gefrorenen Gewässern oder gefrorenen Bächen und Flüssen kommt. Unsere Hunde erkennen nicht die Gefahr, wenn sie sich aufs Eis begeben. Es gab schon tödliche Unfälle, wenn ein Hund im Bach durchs Eis bricht und er […]